Gießformen

Herstellung von Gießformen für Schokolade, Eis, Seife, Beton o. ä.
Dank der Silikonform sind auch Hinterschnitte und komplexe Freiformflächen möglich. Ein oder zweiteilige Formen ermöglichen eine einfache Handhabung.

Vorteile im Überblick:

  • Individuell
  • Wirtschaftlich bei kleinere Mengen
  • Hinterschnitte und komplexe Freiformflächen möglich
  • Fertigung aus 3D-Scan Daten





Wie funktioniert es?

Schritt 1: Die Positivform wird durch 3D-Druck hergestellt. Durch den flexiblen und wirtschaftlichen Fertigungsprozess ist es möglich, Moulds mit außergewöhnlich große Formfreiheit herzustellen.


Schritt 2
: Von der Positivform eine Negativform aus einem raumtemperaturvenetzendem Silikon (RTV) abgenommen. Diese können Sie mehrmals verwenden (20-100 mal). Ein zweiter Mould ist schnell und günstig herstellbar. Vorteil eine Silikonform ist, dass sie die Abformung von Teilen mit Hinterschitten ermöglicht.


Schritt 3: Schokolade, Seife oder Kerzen individuell herstellen.

 

Interesse geweckt? Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot: